Erzieher*in / Sozialpädagoge*in (w/m/d) für eine Wohngruppe in Neubrandenburg
Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier...

News/Blog - ASB Neubrandenburg/Mecklenburg-Strelitz e.V.
Freitag, 12 März 2021 18:12
Der ASB betreibt seit dem 01.01.2016 eine Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Ausländer auf dem Berufsschul-Campus Neubrandenburg.

Werden Sie Chancengeber…

wir suchen ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieher*in/ Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Bereich unserer Wohngruppe mit 30 bis 40-Stunden-Woche.


Bei uns erwartet Sie…

  • eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung, die mit unserem Betriebsrat abgestimmt wurde sowie 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr.
  • ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet.
  • wöchentliche Teamsitzungen.
  • kollegiale und fachliche Unterstützung.
  • verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • die Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge.


Das sind unter anderem Ihre Aufgaben…

  • Sie fördern, betreuen und begleiten junge Menschen in einer Wohngruppe nach §27 ff SGB VIII für den örtlichen Träger der Jugendhilfe, speziell § 34 (Sonstige betreute Wohnformen) sowie § 41 SGB VIII Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung
  • Begleitung der Jugendlichen auf dem Weg zur eigenverantwortlichen Lebensgestaltung
  • Sie gestalten den Alltag in der Wohngruppe für und mit den Jugendlichen und fördern sie
  • Sie arbeiten in der Wohngruppe auch an Wochenenden oder übernehmen Nachtbereitschaften im Rahmen Ihrer Tätigkeit
  • Sie arbeiten auf eine vertrauensvolle Weise mit den Jugendlichen und wichtigen Kooperationspartnern wie z.B. dem Jugendamt, Schule, Ausbildungsstätte zusammen.
  • Dokumentation und Berichtswesen

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie…

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik bzw. dem Bachelor Soziale Arbeit bzw. Erzieherausbildung besitzen
  • Kenntnis der gesetzlichen Grundlagen des SGB VIII
  • Kenntnisse in Bezug auf die Sicherung des Kindeswohl nach § 8a SGB VIII
  • Bereitschaft im Schichtbetrieb zu arbeiten
  • Erfahrung und Kenntnisse in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • gerne mit Erfahrungen bzw. Kenntnisse im Umgang mit Flüchtlingen
  • Erfahrungen im Umgang mit Ämtern, Behörden und Institutionen
  • Teamfähigkeit
  • wünschenswerter Weise im Besitz einen Führerschein Klasse B sind.
  • gerne mit einem motivierten Team arbeiten, gegenseitigen Austausch schätzen und auf kollegiale Zusammenarbeit bauen.
  • sich mit den Zielen und Werten vom ASB identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben.
  • Offene Kommunikation mit allen Teammitgliedern und mit der Leitung

Das hört sich für Sie gut an und Sie möchten ein Teil unseres Teams werden?


Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung an: gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ASB-Geschäftsstelle
z.Hd. Frank Brehe
Eichhorster Str. 01
17034 Neubrandenburg
Dienstag, 14 Mai 2019 07:52

Auch dieses Jahr koordiniert der ASB mit der Gemeinwesenarbeit Süd federführend die Ausrichtung des Stadtteilfestes in der Südstadt Neubrandenburg.
Nach der großen Resonanz im letzten Jahr waren sich Besucher wie Veranstalter einig, dass das durch Sturm verkürzte Event unbedingt wiederholt werden muss.  Bevor der Festplatz wegen Schlechtwetter geräumt werden musste, tummelten sich ca. 1000 Besucher bei den über 30 Mitmachaktionen, genossen die internationale Gastronomie und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

Das Konzept, für das sich der Stadtteilarbeitskreis Südstadt entschied, kam jedenfalls sehr gut an: nichts Kommerzielles, dafür Vieles zum Kennenlernen, Zuschauen und Ausprobieren. Ca. 200 ehrenamtlich Engagierte sorgten für ein vielfältiges Angebot und machten den Nachmittag zur einer großen Bürgerparty.

Und obwohl die Vorbereitungen für die diesjährige Auflage noch laufen, liest sich das geplante Programm schon vielversprechend: das Stadtorchester Neubrandenburg und der Modern-Senior-Chor werden auftreten, für die Kleinsten gibt es Extra Programm mit Puppen Theater und Kinder Disco und der SV Motor Süd richtet ein Jedermann Fußballturnier aus.

Mit einem Ehrenamtspokal will der Stadtteilarbeitskreis exemplarisch das vielfältige Engagement für den Stadtteil würdigen und eine Foto- und Filmshow soll die über 60jährige Geschichte des Stadtteils beleuchten. Hierzu sind übrigens auch alle ehemaligen und aktuellen Südstädter aufgerufen, eigene Fotos und Filme aus dem Stadtteil beizutragen.

Ansprechpartner ist die ASB Gemeinwesenarbeit Süd unter der Nummer 0395 35175391.

Samstag, 23 Februar 2019 11:05

Termin: 27.03.2019, 17:30 Uhr (Ort: TAS)

Tagesordnung:

  1. Berichte des Vorstandes und der Kontrollkommission
  2. Diskussion
  3. Entlastung des Vorstandes und der Kontrollkommission
  4. Information zum Stand Verschmelzung mit dem ASB KV Demmin e.V.

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen...