Als Paul über das Meer kam02 ALS PAUL ÜBER DAS MEER KAM Weydemann Bros. Juan Sarmiento G

Im Rahmen des 38. Filmfestivals Max-Ophüls-Preis feierte ALS PAUL ÜBER DAS MEER KAM seine Deutschlandpremiere im Dokumentarfilmwettbewerb. 
Seitdem wurde der Film auf zahlreichen Festivals prämiert und gewann zuletzt beim 20th Shanghai International Film Festival den Golden Goblet Award als Bester Dokumentarfilm.
 
 

Der Film ist ein Tagebuch über Freundschaft, aber auch über Abhängigkeiten und Erwartungen...05 ALS PAUL ÜBER DAS MEER KAM Weydemann Bros. David Boisseaux Chical

Der Dokumentarfilmer Jakob Preuss hat einen Film über die individuelle Fluchtgeschichte eines Mannes von Kamerun nach Deutschland gedreht. Dabei verlässt der Regisseur im Verlauf der Geschehnisse seine Rolle als objektiver Beobachter und greift in die Handlung ein. Damit bekommen die Agierenden vor und hinter der Kamera Gesicht und Namen und erzeugen eine unmittelbare Nähe zu den mit Migration verbundenen Themen und Fragen.
Der Film fordert heraus, die eigene Beteiligung am Ergehen anderer Menschen zu hinterfragen. Er macht aber auch allgemein auf Hintergründe und Ursachen von Flucht und Migration aufmerksam.
 

Gesprächsforum zum aktuellen und lokalen Migrationsgeschehen...09 ALS PAUL ÜBER DAS MEER KAM Weydemann Bros. Juan Sarmiento G

Mit seinen Angeboten im Bereich Gemeinwesenarbeit und Integration sieht der ASB seine Verantwortung auch darin, in der Öffentlichkeit Räume für Austausch und Meinungsbildung zu schaffen.
Mit der Filmveranstaltung wurde eine Plattform initiiert, über das lokale Migrationsgeschehen ins Gespräch zu kommen. Vor und nach der Filmvorführung wird es im Foyer des Cinestars ein Gesprächsforum mit Mitarbeiter aus unterschiedlichen Intergrationsprojekten Neubrandenburgs geben.
 
 

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen...